HeaderBildLogo TC
TC-Thyrnau-Kellberg e.V.

Home

 


 

Anstehenden Termine:

Fr. 22.07.2016 18.00 Vereinsheim Saisonabschlussfeier Jugend
Mittw. 24.08.2016 16.00 - 17.30 Platz4 Schnuppertag Tennis im Rahmen "Ferienprogramm Gemeinde"
03.09.2016 18.00 Vereinsheim Saisonabschlußfeier
11.09.2016 9.00 - 18.00 Platz1-4 Freundschaftsspiel gegen die Damen des DJK-TC Salzweg
17./18.09.2016 10.00 - 18.00   Vereinsmeisterschaften Einzel
24./25.09.2016 10.00 - 18.00   Vereinsmeisterschaften Doppel
mit anschließender Siegerfeier

 


Weitere Termine...

Spielplan/Ergebnisse Verein 2016


12.07.16

Thyrnauer Bundesliga-Märchen geht weiter
Dramatik pur: 5:4 Erfolg bedeutet sensationell Klassenerhalt

Herren30 Grosshesselohe
Von links: Christian Schmeizl mit Tochter Amelie, Rainer Sitter, Johannes Oberneder, Michael Stefan,
Peter Miklusicak, Hannes Wagner, Radim Zitko und Henrik Kula


Stellen Sie sich vor, es steht 4:4 und das letzte Doppel beginnt gerade mit dem alles entscheidenden Matchtiebreak. Dieser Satz bis zehn Punkte entscheidet nicht nur dieses Match, sondern auch diesen Spieltag und damit darüber ob die Mannschaft den Klassenerhalt in der Bundesliga schafft oder in die Regionalliga absteigen muss. Dann braucht man Jungs mit Charakter und Nervenstärke, welche die den Sieg mehr wollen als die Gegner, auch wenn sie mit 6:8 zurück und bei 9:8 den ersten Matchball leichtfertig vergeben haben. Henrik Kula und Hannes Wagner waren am Sonntag solche Männer, denn sie holten dann die nächsten zwei Punkte und mit dem 11:9 den entscheidenden Punkt für die Thyrnauer.
Hier gehts zum kompletten Bericht-->


10.07.2016

Fans feuern Bundesligamannschaft des TC Thyrnau-Kellberg an

Fanbesuch20160711 Herren30 Grosshesselohe20160711

zahlreiche Fans des TC Thyrnau-Kellberg sind beim Auswärtsspiel gegen Großhesselohe mit dem Bus angereist und haben die Bundesligamannschaft der Herren30 tatkräftig unterstützt.
Bei bestem, aber auch sehr heißem Wetter wurde die Herren30 Mannschaft des TC Thyrnau-Kellberg, die heuer das erste Mal in der 1.Bundesliga spielt  aufopferungsvoll angefeuert.
Letztendlich hat sich der Einsatz der Fans und natürlich der Kampf der Herren30 über ca. 8 Std hochklassigem Tennisspiel gelohnt.
Die Herren30 siegten nach einem dramatischen Kampf im letzten Doppel mit 5:4 Punkten gegen die Mannschaft des TC Großhesselohe und sind damit auf Platz4 in der 1.Bundesliga vorgerückt.
Das Ziel in der Liga zu bleiben ist damit voll erreicht worden.
Nach diesem anstrengenden Tag ging es spät abends voll Siegeslaune wieder mit dem Bus nach Thyrnau/Kellberg zurück.


PNP v. 09.07.2016

Großer Kampf, großer Sieg über großen Namen

Bild Sitter PNP 160709
Einziger Sieg in der ersten Einzelrunde: Rainer Sitter− Foto: Kaiser


David gegen Goliath oder TC Thyrnau-Kellberg gegen MTTC Iphitos München lautete die Herren 30-Bundesliga-Partie am vergangenen Sonntag. Vor knapp 300 Zuschauern auf der Thyrnauer Tennisanlage zeigten die Spieler um Kapitän Hannes Wagner Tennis auf hervorragendem Niveau und brachten den Favoriten aus München zu Fall. Mit der erfreulichen Folge: Nach dem 6:3 ist der Aufsteiger dem Liga-Erhalt nahe gerückt.
Hier gehts zum kompletten Bericht-->


01.07.2016

Saisonabschlussfeier Jugend

Am Freitag, 22.Juli findet die Saisonabschlussfeier für alle Jugendliche (und Eltern) statt.
Es wird um Anmeldung bis zum 19.Juli bei Gabi Schmuck gebeten.
Link Einladung Saisonabschlussfeier


PNP v. 21.6.2016

Überraschung denkbar knapp verpasst

Oberneder 160619

Für die Einzel in der Halle ins Team "rotiert" wurde Hannes Oberneder, der in seinem Duellmit 7:6, 7:6 die Oberhand behielt. − Foto: Kaiser

Gefühlt die bessere Mannschaft, am Ende aber doch keine Punkte: Das zweite Bundesliga-Heimspiel der Herren 30 des TC Thyrnau-Kellberg war an Dramatik und Spannung kaum zu überbieten. Unter dem Strich hatte jedoch der Gast vom SC SaFo Frankfurt das Quäntchen Glück auf seiner Seite und behielt mit 5:4 die Oberhand.
Hier gehts zum kompletten Bericht!
Link zum Teleregional Passau Beitrags!


PNP v. 14.06.2016

Historischer Moment: Erster Bundesliga-Erfolg für Thyrnau-Kellberg

Hannes2016
Der Regen konnte ihn nicht stoppen: Hannes Wagner überzeugte in Erlangen mit seiner ruhigen, besonnenen Spielweise. − Foto: Kaiser

Das Wetter war ungefähr genauso mies wie das Zuschauerinteresse an Bundesliga-Tennis in Erlangen. Vor optimistisch geschätzten 20 Zuschauern konnten lediglich fünf Sätze im Freien gespielt werden, bevor die Partie aufgrund von Starkregen in die Halle verlegt werden musste. Das einzig Gute an dieser Sache war, dass alle diese Sätze an die Thyrnauer gingen.
Hier gehts zum kompletten Bericht!


05.06.2016

Knackpunkt Match-Tiebreaks

Herren30 160605Heimspiel Villingen 160605

Heimspiel Villingen 160605Schiedsrichter 160605

Am Ende stand doch eine klare Niederlage im Duell der Bundesliga-Neulinge, die aber definitiv zu hoch ausgefallen ist - 1:8 gegen Villingen hieß es für die Tennis-Herren30 des TC Thyrnau-Kellberg.
Bei schwierigen äußeren Bedingungen (Regen in den ersten 3 Stunden) lief die erste Einzelrunde überhaupt nicht nach Plan der Thyrnauer. Einzig Hannes Wagner konnte sein Einzel in 2 Sätzen (6:4, 6:4) gewinnen.

Die trotz anfänglichem leichten Regen erschienenen ca. 170 Zuschauer konnten aber durchaus spannende und sehr knappe Spiele beobachten.
Hier gehts zum kompletten Bericht.